Wo ist Bär?

IMG_4545

Was wären Kinder ohne ihre Teddybären? Die treuen Begleiter, die sie in der Nacht beschützen, mit ihnen kuscheln, Abenteuer erleben und immer da sind, wenn man sie braucht.

Bei Jonathan Bentleys „Wo ist Bär?“ ist der plüschige Begleiter nur etwas größer geraten. Oder?

Der kleine Junge in diesem so wundervoll illustrierten Bilderbuch ist auf dem Weg ins Bett und beginnt dort seine Suche: „Wo ist Bär? Wo könnte Bär sein?“. Er schaut unter dem Kopfkissen nach. Leider erfolglos, doch der Leser erhascht am rechten Bildrand den Blick auf eine riesige Bärentatze, die die Decke anhebt. Und während wir den Jungen auf seiner Suche durch das Haus und sogar den Garten begleiten, ist dieser riesige Bär immer gegenwärtig, jedoch scheinbar unbemerkt von dem Jungen. Man will immer rufen, aber da! Da ist er doch!! Siehst du ihn nicht??

IMG_4618
Jonathan Bentley:Wo ist Bär?, Carlsen Verlag 2016

Die Suche endet wieder im Kinderzimmer und endlich scheint der Junge uns zu hören und ja, er findet Bär. Aber nicht den großen allgegenwärtigen, sondern einen kleinen Teddybär unter dem Teppich und er überreicht diesen freudestrahlend dem riesigen Zottelbär. Der kann nämlich ohne seinen Teddy nicht einschlafen. ❤

Mit nur wenigen Worten kommt diese zauberhafte Geschichte aus und stellt damit die Bilder komplett in den Vordergrund. Tatsächlich erzählt mein kleiner Sohn mir abends im Bett die Geschichte und erklärt wo der Bär eben nicht ist.

Der Teddybär oben rechts im Foto habe ich übrigens zu meinem ersten Weihnachtsfest bekommen und seitdem begleitet er mich treu durchs Leben und passt nun auf das nächste Kind auf.

Habt ihr auch noch euren Teddy?

Jonathan Bentley

„Wo ist Bär?“

Carlsen Verlag

ISBN/EAN: 9783551518781

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: