Besprechungen

Jugendbuch

Kristina Aamand: Wenn Worte meine Waffe wären

Dieses Jahr ist ein gutes Jahr für starke Mädchen Bücher. Die derzeitige Vielfalt an feministischer Jugendliteratur ist einfach toll. Und das Schlimme ist, dass ich euch noch keines davon vorgestellt habe. Mein altes Problem: vor lauter Begeisterung habe ich die Befürchtung nicht die richtigen Worte zu finden. Und dabei geht es in den Büchern doch… Weiterlesen Kristina Aamand: Wenn Worte meine Waffe wären

Bibliothek

Elisabeth Herrmann: Zartbittertod

Eben war Mia noch in der Chocolaterie ihrer Eltern in Meißen und auf den Spuren ihrer Familiengeschichte und plötzlich steckt sie mittendrin im Schlamassel. Eigentlich will Mia ja Journalistin werden und glaubt in der Geschichte ihrer Familie eine Story zu finden, die ihr die Türen zur renommierten Journalistenschule öffnet. Deswegen begibt sie sich nach Lüneburg,… Weiterlesen Elisabeth Herrmann: Zartbittertod