Crissis Tagebücher

  "Crissis Tagebücher" stand schon lange auf meiner Liste, insofern könnt ihr euch meine Freude vorstellen, als ich die Reihe in der Bibliothek fand. Die zehnjährige Crissi lebt mit ihrer Mutter in einer eher ruhigen Kleinstadt und verbringt ihre Freizeit mit ihren zwei Freundinnen. Die drei haben unter anderem ein Baumhaus im Wald, von welchem …

Sonja Kaiblinger: Rosen und Seifenblasen – Verliebt in Serie

Rosa Sofalektüre am grauen Sonntag nachmittag. Seifenoper in Buchform. Deborah ist geradezu süchtig nach der Dailysoap „Ashworth Park“, ganz zum Missfallen ihrer Schwester Abby, die dem Treiben rund um eine englische Adelsfamilie gar nichts abgewinnen kann. Doch genau in dieser Serie befindet sich Abby von einem Moment auf den anderen und wird Teil der Intrigen …

Dark Lord…da gibt´s nichts zu lachen – Jamie Thomson

Er ist der schrecklichste Herrscher aller Galaxien, ein grausamer Tyrann und landet nach einer erbitterten Schlacht auf der Erde...gefangen im Körper eines dreizehnjährigen Jungens. Und kein Mensch glaubt ihm. Sie nennen ihn Dirk Lloyd statt Dark Lord und weigern sich ihn zu huldigen und sich zu unterwerfen. Nein, Dar..ähh Dirk hat es wahrlich nicht leicht. …

Linus Lindbergh und der Riss in der Zeit – Tobias Elsäßer

In Linus Familie sind alle Erfinder. Seine Mutter manipuliert schonmal das Wetter, sein Opa baut Rakten und sein Papa ist Experte für Computerspiele und Zeitmaschinen. Nur Linus bekommt keine Erfindung hin. Ideen hat er genug, aber die Umsetzung bereitet ihm Probleme. Und seinen Vater kann er nicht um Rat fragen, da dieser seit einiger Zeit …