#youBibians

Eine der Projekte, die ich für 2018 in der Bibliothek geplant habe, ist der Start unseres Jugendleseclubs, oder auch den #youBibians.

Ziel ist es lesebegeisterte Jugendliche aller Schulformen zu erreichen und eine Plattform zu bieten für ihre Rezensionen und Ideen. Sei es auf Instagram (@youbibvelbert) oder auf dem eigens gestarteten Blog „#youBibians“ weiterlesen

Werde ich jetzt berühmt?

Sommerzeit = Sommerloch bei den Zeitungen. Und somit Platz für Buchempfehlungen.

Da liegt es natürlich Nahe, die örtliche Stadtbücherei nach Lesetipp zu fragen. Das dachte sich auch die WAZ Velbert und kam zusätzlich noch auf die Idee mich als neue Mitarbeiterin der Zentralbibliothek vorzustellen. „Werde ich jetzt berühmt?“ weiterlesen

OMG, da steht mein Name an der Tür!!!!

15977239_10154377625137972_455850933508125254_n

 

Heute war es soweit!

Mein erster Arbeitstag nach der Elternzeit. Und dann auch noch in einem ganz anderen Beruf. Denn seit heute bin ich Mitarbeiterin der Zentralbibliothek in Velbert. *schluck*

Nach anfänglicher Nervosität wurde ich aber von so vielen Bekannten in den Regalen begrüßt, dass ich mich schon etwas sicherer fühlte. Hauptsache Bücher umgeben mich! Und das Alphabet gilt auch in der Bibliothek, also konnte ich wenigstens etwas nützlich sein und alle zurückgegebenen Bücher wieder an den (hoffentlich) richtigen Standort bringen.

Und wisst ihr was? Ich habe nicht nur ein Namensschild am Büro, sondern auch einen eigenen Schreibtisch!!! Aaahhhh!!!! Ich hatte noch nie einen eigenen Schreibtisch!!! Eher ein sehr mobiles Ablagekörbchen, das mit mir von Arbeitsplatz zu Arbeitsplatz zog.

Ich bin gespannt auf das was kommt und freue mich auf die Arbeit mit den Jugendlichen. Ideen habe ich schon ein paar. 🙂