Bibliothek

Rose McGowan: Mutig

Nach Wochen der Computerabwesenheit durch Urlaub, Umzug und kein Internet, komme ich endlich mal wieder dazu ein paar Texte zu schreiben. Auch wenn diese Wochen ausgefüllt waren mit anderen Dingen, habe ich doch auch das ein oder andere Buch gelesen. Mit im Stapel war "Mutig" von der Schauspielerin Rose McGowan, unter anderem bekannt aus der… Weiterlesen Rose McGowan: Mutig

Bibliothek

Oh, ein Tier!

Es gibt Bücher, die so toll sind, dass Worte meist gar nicht reichen. Zu diesen Büchern gehört definitiv "Oh, ein Tier!" von Felix Bork. Ein Bestimmungsbuch "mit fast allen heimischen Arten". Seite für Seite lernt man hier in teils sehr verschiedenen Illustrationen so einiges über die Tierwelt. Und durch den künstlerischen Gestaltungskontrast zwischen naturgetreuer Malerei… Weiterlesen Oh, ein Tier!

Bibliothek

Letzter Bus nach Coffeville

"Es ist so weit, Gene." Mehr braucht es nicht. Fünf Worte, die Eugene Chaney an ein Versprechen erinnern sollen, das er seiner Freundin Nancy vor Jahrzehnten gegeben hat. Und obwohl sie sich ebenfalls jahrzehntelang weder gesehen oder gesprochen haben ist Gene willens dieses Versprechen zu halten: Nancy ist an Alzheimer erkrankt und er, der Mediziner,… Weiterlesen Letzter Bus nach Coffeville

Bibliothek

Richard C. Morais: Buddha in Brooklyn

Yes, da habe ich doch endlich mein erstes Buch in diesem Jahr beendet. Aber leider war ich ein bisschen enttäuscht. Nachdem mich "Madame Mallory" so begeisterte, könnte ich es kaum erwarten das nächste Buch von Morais zu lesen. Gegensätzlicher könnten für Bücher kaum sein. Während Madame Mallory voller Licht, Wärme und Lebensfreude ist, erinnert der… Weiterlesen Richard C. Morais: Buddha in Brooklyn